Eine Dockingstation für das Nexus 4 – erste Bilder des Prototyps

Keine Kommentare :
 
Nachdem bereits der erste Foreneintrag auf android-hilfe mehr Aufmerksamkeit hervorgerufen hat als ich es erwartet hätte, möchte ich auch der Homepage endlich Leben einhauchen und ein paar erste Informationen zu dem Entstehungsprozess meiner Dockingstation für das Nexus 4 online bereitstellen. Besonders bedanken möchte ich mich an dieser Stelle bei mobiFlip und GIGA, die bereits erste Artikel veröffentlicht haben. 

In den vergangenen Monaten habe ich mich damit beschäftigt, mit AnDock eine Dockingstation für das Google Nexus 4 zu entwickeln. Die ersten Prototypen sind bereits fertiggestellt und voll funktionsfähig. Die wesentlichen Funktionen und Features sind die folgenden:

  • Einfache Verbindung mit Monitor, TV-Bildschirm oder der Musikanlage per HDMI 
  • Aktive Kühlung an- und ausschaltbar, dadurch wird die übliche CPU-Drosselung verhindert 
  • Darstellung im Breitbild-Format, deutlich besser für die menschlichen Sehgewohnheiten als das Sichtfeld herkömmlicher Dockingstationen 
  • Besonders hochwertiges Material, das sich angenehm anfühlt 
  • NFC-fähig, bestimmte Aktionen werden auf Wunsch sofort ausgeführt 
  • Trimmgewichte sorgen für optimalen Halt 

Um die weitere Entwicklung finanzieren zu können, plane ich derzeit eine Crowdfunding-Kampagne und hoffe, möglichst viele Interessenten erreichen zu können. Über Feedback zu den ersten Produktentwürfen im Kommentarbereich würde ich mich daher sehr freuen, um das bestmögliche Produkt bieten zu können. Die ersten Rückmeldungen haben mich bereits in meinem Vorhaben bestärkt. In den nächsten Tagen und Wochen werde ich weitere Infos veröffentlichen und euch über die Entwicklung auf dem Laufenden halten.



Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen